Häufig gestellte Fragen

Was ist Nachhaltigkeit?

Bei Nachhaltigkeit geht es darum, die Bedürfnisse der Gegenwart zu erfüllen, ohne zukünftige Generationen zu gefährden, um ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen. Die Bereiche Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft sollten alle im Einklang mit dem Planeten stehen, um eine wirklich nachhaltige Zukunft zu schaffen.


Was ist nachhaltige Mode?

Nachhaltige Mode (oder Öko-Mode) ist eine Bewegung, die höhere Umwelt- und Sozialstandards vorantreibt. Es berücksichtigt alle Aspekte der Modebranche, von den Verbrauchergewohnheiten bis zur Entwicklung neuer Fasern, um die Nachhaltigkeit zu verbessern und der schnellen Mode entgegenzuwirken. Ziel ist es, die ökologischen Auswirkungen zu minimieren und die entstandenen Schäden wiederherzustellen, um eine bessere Zukunft für alle zu gewährleisten.


Hier bei AEQUEM fügen wir dieser Definition eine zusätzliche Ebene hinzu. Für uns muss nachhaltige Mode sowohl ethisch hergestellt als auch unter Verwendung nachhaltiger Materialien hergestellt werden. Wir beziehen nur Produkte, die aus recycelten, recycelten, organischen oder innovativen umweltfreundlichen Materialien hergestellt werden.


Was ist ethische Mode?

Ethische Mode beinhaltet die Festlegung und Aufrechterhaltung von Werten und Standards für Respekt und Fürsorge für unsere Menschen und die natürliche Welt. Ethische Mode befasst sich mit verschiedenen Themen wie Arbeitsbedingungen, ausbeuterische Arbeit, fairer Handel, Umweltschäden und Tierschutz. Achten Sie also auf Produkte mit Fairtrade- oder PETA-Zertifizierung!


Was ist Greenwashing? 


Als Nachhaltigkeit populär wurde, versuchen viele Unternehmen, nachhaltig oder viel nachhaltiger zu erscheinen als sie tatsächlich sind. Beispielsweise konzentriert sich ihre Marketingstrategie hauptsächlich auf Nachhaltigkeit, wenn nur ein kleiner Prozentsatz oder keines ihrer Produkte nachhaltig ist. Zusammenfassend ist Greenwashing der Prozess der Bereitstellung irreführender Informationen oder der Vermittlung eines falschen Eindrucks von umweltfreundlichen Produkten. 

Seien Sie also schlau und prüfen Sie, was das Unternehmen tatsächlich bedeutet, wenn es sagt, dass es nachhaltig ist (insbesondere wenn es um schnelle Mode geht).


Wächst nachhaltige Mode?

Ja! Immer mehr Menschen steigen in den Nachhaltigkeitsbus. Wir sehen eine Verschiebung von Modeerscheinungen und sich schnell ändernden Stilen hin zu langsamerer Mode mit zeitloseren Stücken und wiederverwendeten Gegenständen. Die nachhaltige Modebewegung boomt mit nachhaltigen und bewussten Kampagnen!


Wie kann ich nachhaltiger sein?

Durch mehr Bewusstsein kann jeder mehr Nachhaltigkeit leben! Wenn Sie mehr über die Umweltfolgen erfahren, was es bedeutet, nachhaltig zu sein und einen nachhaltigen Lebensstil zu praktizieren, können Sie Ihre Auswirkungen auf die Umwelt verringern. Sie können so viel tun, indem Sie Ihre Flugmeilen reduzieren, Fleisch reduzieren oder nachhaltige Mode kaufen. Sie können Ihren Verbrauch reduzieren und aufhören, dem Planeten einen kleinen grünen Schritt nach dem anderen zu schaden!


Was ist Bio-Baumwolle?

Bio-Baumwolle ist die natürlichste Form von Baumwolle. Es stammt aus nicht gentechnisch veränderten Pflanzen und verwendet während der gesamten landwirtschaftlichen Praxis keine künstlichen Chemikalien wie Düngemittel und Pestizide, wodurch Umweltschäden minimiert werden und Ökosysteme gedeihen können. GOTS (The Global Organic Textile Standard) und OCS (Organic Context Standards) zertifizierte Bio-Baumwolle erfüllen die höchsten Anforderungen. Achten Sie also auf diese.


Was ist Upcycling?

Upcycling ist der Prozess, bei dem Abfallprodukte oder solche, die auf andere Weise weggeworfen wurden, verwendet und wiederverwendet werden, um immer wieder verwendet zu werden. Dies kann durch die Verwendung von alter Kleidung, Stoffabschnitten oder Materialien geschehen, die normalerweise in der Modebranche nicht verwendet werden! Es kann sogar bedeuten, dass Vintage durch Ändern der Form oder Hinzufügen neuer Details aufgepeppt wird. Upcycling ist im Grunde alles, was einem Gegenstand neues Leben und ein neues Zuhause verleiht.


Was ist recycelte Mode?


Recycelte Mode kann einige Dinge bedeuten, vom Recycling von Post-Consumer-Abfällen bis zur Vintage-Revolution.

Einige unserer Marken sind hochinnovativ und stellen Bikinis aus alten Fischernetzen oder Taschen aus Autoreifen her. Wenn es einen Willen gibt, gibt es einen Weg! Wir prüfen, ob alle unsere Marken Materialien aus Post-Consumer-Abfällen recycelt haben. Dies ist der ganze Müll, der schon ein Leben hatte, sei es eine Plastikflasche oder eine Metalldose.

Reden wir also über VINTAGE. Wir sind alle besessen! Noch nie war das Tragen der Schulterpolster Ihrer Mutter in den 80ern so stilvoll. Indem Sie geliebte Kleidung finden, können Sie einen wirklich einzigartigen Look kreieren und den Planeten retten. Jedes Kleidungsstück, das aus der Mülltonne gerettet wird, ist ein kleiner Sieg. Tragen Sie Ihren Jahrgang also mit Stolz!


Ist nachhaltige Mode vegan?

Vegane Mode sind alle Kleidungsstücke, bei denen keine Tiere in der Produktion verwendet werden. Da Nutztiere einen hohen Energieverbrauch haben und stark umweltschädlich sind, halten viele Umweltschützer diese ineffiziente Praxis für nicht nachhaltig.

Es ist gut zu bemerken, dass es nicht-vegane nachhaltige Materialien gibt, meistens solche, die das Nebenprodukt der Fleischindustrie sind und daher sonst verschwendet würden, einschließlich einiger Leder. Einige natürliche tierische Fasern wie Bio-Wolle und Friedensseide können als nachhaltiger als künstliche Fasern angesehen werden. Kunststofffasern wie Polyester und Nylon tragen im Gegensatz zu ihren biologisch abbaubaren Gegenstücken zum Plastikmüll des Ozeans bei!


Was ist langsame Mode?

Langsame Mode ist Teil der „langsamen Bewegung“, die sich der schnellen Mode widersetzt. Es setzt sich für hohe Qualität, Umweltschutz und Fairness in der Modebranche ein und fordert von der Öffentlichkeit einen nachhaltigen Konsum. Wenn Sie sich bewusst sind, was Sie kaufen, können Sie schnell gegen Mode vorgehen.


Was ist Fast Fashion?

Fast Fashion ist der hohe Umsatz an billiger und wegwerfbarer Kleidung und Accessoires, der zu hoher Verschwendung führt. Verbraucher aktualisieren ihre Kleiderschränke schnell, um sie an die neuesten Trends anzupassen, und werfen alte Gegenstände weg, die keinen Wert mehr haben.


Warum kaufen die Leute immer noch schnelle Mode?

Fast Fashion ist aus drei Gründen beliebt: Geld, Stil und Bequemlichkeit. Wenn ein T-Shirt aus 100% Polyester mit chemischen Farbstoffen den gleichen Preis hätte und genauso leicht erhältlich wäre wie ein T-Shirt aus 100% Bio-Baumwolle mit natürlichen Farbstoffen, wäre die Öffentlichkeit bereit, sich für eine nachhaltige Option zu entscheiden. Leider sind wir noch nicht da, nachhaltige Mode hat einen höheren Preis, einfach weil sie in Bezug auf Ökologie und Ethik keine Abstriche macht. Wenn Sie etwas mehr bezahlen, erhalten Sie ein qualitativ hochwertigeres und länger haltbares Produkt, das aus fairen Handelsbedingungen stammt. Was viele Menschen jedoch vergessen, ist, dass Sie, wenn Sie vorausdenken und weniger Quantität, aber höhere Qualität kaufen, wahrscheinlich Geld sparen, indem Sie Ihre Kaufrate verlangsamen!


Wie kann ich die Lebensdauer von Kleidung verlängern?

Nachhaltige Mode setzt sich für die lebenslange Pflege Ihrer Kleidung ein. Dies bedeutet, dass Sie keinen Jumper in den Papierkorb werfen müssen, da der Verschleiß schlechter aussieht! Rückblickend auf die Jahre gibt es einen Grund, warum Ihr Opa immer Ellbogenflicken trug und Ihre Socken als Kind heruntergekommen sind. Es geht nur darum, sich um Ihre Kleidung zu kümmern. Waschen bei niedrigen Temperaturen, Überspringen des Trockners, Auslöschen von Flecken, ordnungsgemäße Lagerung und Reparatur von Gegenständen können die Lebensdauer Ihres Lieblingsstücks erheblich verlängern. Sie können sogar upcycling, indem Sie alte Stoffe verwenden und sie wiederverwenden.


Ist Nachhaltigkeit sexy?

JA! Hier bei Aequem möchten wir bekannt machen, dass Nachhaltigkeit nicht nur graue Säcke bedeutet, sondern dennoch einzigartig, inspirierend, lustig und vor allem sexy sein kann! Aequem möchte diese falschen Stereotypen beseitigen und Marken übernehmen, die unseren starken Nachhaltigkeitsanforderungen entsprechen, aber eine moderne, lustige und sexy Atmosphäre haben. Der Bewegung beitreten.